News

Teamfoto Hamburg Rumble

Open: Saisonauftakt beim Hamburg Rumble

Am zweiten Aprilwochenende startete das Openteam der Hucks mit seiner Turnierpremiere beim Hamburg Rumble in die Outdoorsaison.
Bei kalten Temperaturen kam Fire of London als erster Gegner gerade richtig. Es entwickelte sich ein heißes Spiel gegen den späteren Finalteilnehmer. Bis zum 7:7 wurden die Punkte getradet, bevor die Londoner aber nochmal einen Gang zulegen konnten und das Spiel doch deutlich mit 11:7 gewannen.
Auch in den übrigen Gruppenspielen fehlte die Konstanz, um die Spiele eng zu gestalten.
Im anschließenden Pool um die Plätze 9-12 ging es dann knapper zu. Gegen Kiel konnte ein Sieg eingefahren werden, gegen Hannover und Bremen setze es aber wieder Niederlagen.

Die Ergebnisse im Überblick:
Poolspiele:
7:11 vs. Fire of London
8:14 vs. HardSparring
7:13 vs. Bora
Pool 9-12:
10:12 vs. Funatoren
12:10 vs. Tekielas
8:13   vs. Deine Mudder

Danke an die Hamburger für die Einladung und für das schöne Turnier!