News

Open: Indoor DM 2019

Am 9/10.2.19 ging es für das Open Team nach Wuppertal zum ersten Wochenende der 2. Liga Nord der deutschen Meisterschaften im Indoor Ultimate Frisbee. Nach den guten Leistungen der Vorbereitungsturniere gingen wir mit gesundem Selbstvertrauen in das Wochenende.

Im ersten Spiel konnte ein deutlicher Sieg gegen die Saxy Divers aus Leipzig eingefahren werden und auch das zweite Spiel konnte 15:8 gegen Deine Mudder Bremen geholt werden. Am Abends des Samstags stand dann das spannende Spiel gegen den Gastgeber an. Die heimische Fans waren derweil eingetroffen und so wurde es zu einem intensiven und hitzigen Spiel, welches wir am Ende mit 14:12 für uns entscheiden konnten.

Am Sonntagmorgen kam es dann zum Berlin-Derby. Gegen das junge Disckkick Team taten wir uns schwer und mussten uns den Sieg nach einem starken Comeback der Jungberliner mit einem 14-12 erkämpfen. Vielleicht fehlte uns dadurch ein wenig die Kraft und Konzentration fürs letzte Spiel gegen die Fischbees. In einem heißen aber fairen Spiel mussten wir uns das erste Mal im Universe Punkt geschlagen geben. Insgesamt war das Wochenende aber stark und so hatten wir uns eine gute Ausgangsposition im oberen Pool erspielt, aber die Offense war noch ausbaufähig.

Das zweite DM Wochenende fand am 23/24.2.19 in Hamburg statt. Mit nur 7 Boys reisten wir an. Die letzten beiden Poolspiele gewannen wir mit 15-12 und 15-10 gegen Nullacht! Ultimate Münster und Dresden Deckel. Damit reihten wir uns an zweiter Stelle hinter den starken Fischbees ein. Im oberen Pool standen dann die Re-Matches gegen die Caracals, Fischbees und Nullach! Ultimate an. Trotz der knappen Besetzung lief die Offense wunderbar und wir gewannen alle Spiele.

Wie auch in der vorangegangenen Outdoorsaison gewannen wir damit die zweite Liga Nord und konnten verdient den direkten Wiederaufstieg in die erste Liga feiern.