Damen: Saisonauftakt beim Hamburg Rumble

Teamfoto Rumble

Am Wochenende vom 16./17.04. sind die Hucks nach Hamburg zum Hamburg Rumble gefahren. Da einige Hucks erkrankt sind, wurden wir tatkräftig von einigen Pickups unterstützt.

Am Samstag haben wir das erste Spiel gegen die U20-Juniorinnen 11:4  gewonnen.

Das zweite Spiel ging nach einem zwischenzeitlichen 3:3 am Ende 4:12 gegen Danish Dynamite verloren. Die Dänninen kamen mit den Windbedingungen besser zurecht.

Bei Sturm und Hagel verloren wir das nächste Spiel knapp 5:6 gegen Seagulls Masters.

Im Kreuzspiel gegen Fab (aus Bern) mussten wir uns 3:9 geschlagen geben. Nachdem noch eine Pickup Spielerin ausgefallen ist, spielten wir nur noch zu neunt. Der Sturm machte uns schwer zu schaffen und allein der letzte Punkte dauerte 25 Minuten.

Am Sonntag haben wir das untere Halbfinale bei viel Sonne und nur wenig Hagel 10:7 gegen Metronom Bremen gewonnen.

Im Spiel um Platz 5 verloren wir 4:8 gegen die Seagulls Masters. Kräfte waren schon recht am Ende und die Würfe zu unpräzise. Sturmböen begleiteten uns auch dieses Spiel über. Am Ende belegten wir Platz 6. Es war ein schönes Wochenende und wir freuen uns auf die Saison!